Gynäkologische Jahreskontrolle

a) Krebsabstrich

Dieser dient zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs resp. deren Vorstufen, welche aufgrund von HPV (Human Papilloma Virus) Viren entsteht. Seit der Einführung in den 1950er Jahren konnte so die Rate an Gebärmutterhalskrebs drastisch gesenkt werden. Empfohlen wird der Abstrich ab Aufnahme von Geschlechtsverkehr und sollte in regelmässigen Abständen durchgeführt werden. Wichtig ist, dass die Sie sich ausserhalb ihrer Periode befinden, keinen OB verwenden und kürzlich keinen Geschlechtsverkehr hatten. Sollten sich auffällige Befunde zeigen, sind weitere kolposkopische Untersuchung, inclusive HPV-Testung und eine allfällige Biopsie notwendig, welche wir ebenfalls in der Praxis anbieten.

b) Brustuntersuchung

Die genaue Inspektion und Abtastung der Brust ist essentiel zur Früherkennung von Brustveränderungen gut- und bösartiger Natur. Insbesondere legen wir Wert auf die Selbstinstruktion.
Seit 2014 ist in Basel-Stadt für Frauen ab 50 bis 69 das 2-jährliche Mammographie-Screening mit Aufgebot eingeführt worden. Leider wurde diese Motion in Basel-Land kürzlich abgelehnt.

c) Osteoporose

Organisation von Knochdichtemessungen, verschiedene Therapien und Prophylaxe werden hier angeboten.